SSW 32

32. Schwangerschaftswoche



INHALT

  • Der Rhythmus des Herzens
  • Kleine Schlafräuber
  • Vorsicht Grabscher
  • Eifersucht von Kindern vorbeugen

Häufige Fragen in SSW 32

WELCHER MONAT ENTSPRICHT DER 32. SSW

Mit SSW 32 bist Du im 8. Monat schwanger

und im 3. SCHWANGERSCHAFTSTRIMESTER.

 

WELCHE GRÖSSE HAT DEIN BABY IN SSW 32?

In der 32. Schwangerschaftswoche ( SSW 32+0 |
SSW 32+1 | SSW 32+2 | SSW 32+3 | SSW 32+4 |
SSW 32
+5 | SSW 32+6 )
 hat Dein Baby eine Größe von etwa 42,5 cm und ein Gewicht von ca. 1.800 g. Das entspricht einem Chinakohl oder Grünkohl.

WAS ZEIGT DER 32 SSW ULTRASCHALL?

Beim CTG werden zum SSW 32 Ultraschall die Herztöne Deines Babys gemessen.



Diese Produkte aus dem happybabyness-shop könnten Dich interessieren


Dein BABY in der 32. Schwangerschaftswoche


Der Rhythmus des Herzens

Mit Beginn der 32. SSW wird der Abstand zwischen den Vorsogeuntersuchungen kürzer. Nun führt der Frauenarzt alle zwei Wochen das sogenannte CTG (Cardiotokogramm) durch. Dabei werden mit einem Wehenschreiber die Herztöne Deines Babys aufgezeichnet. Je nachdem wie aktiv Dein Kind zum Zeitpunkt der Messung ist, schlägt sein Herz zwischen 120 (schlafend) und 160 (strampelnd) Mal pro Minute. Dies entspricht zwar nicht mehr der immensen Herzfrequenz zu Beginn der Schwangerschaft, ist aber noch immer doppelt so schnell wie die des Herzens der Mutter. 

Sicher interessiert Dich in diesem Zusammenhang auch unser Produkttest:
AngelSounds: Der Klang Deines Herzens




MAMA in der 32. Schwangerschaftswoche

Kleine Schlafräuber

Es ist wie verhext, aber kaum dass Du Dich hinlegst, steppt in Deinem Bauch der Bär. Dies liegt daran, dass die Plazenta im Liegen besonders gut durchblutet wird, wodurch Dein Baby einen extra Energieschub erhält. So wirkt Deine Ruhephase geradezu als Muntermacher für Dein Kind, welches sich ausgiebig bewegt. Hinzu kommt natürlich, dass Du während des Tages weniger empfänglich für kleinere Bewegungen in Deinem Bauch bist, diese aber fernab vom Alltagsstress intensiver wahrnimmst. 

Vorsicht Grabscher!

Es steckt in der Natur des Menschen, dass er sich von einem schwangeren Bauch magisch angezogen fühlt. Nicht zuletzt stehen die prallen, runden Formen für Fruchtbarkeit in ihrer reinsten Form und zeigen damit eine der schönsten Seiten der Weiblichkeit. Problematisch wird es allerdings, wenn sich diese Faszination in rücksichtslosem Betatschen der werdenden Mutter äußert. Nimm Dich also in nächster Zeit vor wildfremden Grabschern - egal ob männlich oder weiblich - in Acht! Zwar lassen sich derartige "Übergriffe" nicht immer vermeiden, doch solltest Du Dir nicht nehmen lassen, die entsprechende Person in die Schranken zu weisen. Schließlich ist eine Schwangerschaft keine allgemeingültige Erlaubnis zum Zulangen.

Tipp:   Eine witzige Methode sich zu schützen kann ein selbstbedrucktes T-Shirt sein. Vorschläge für einen Spruch mit klarer Botschaft sind beispielsweise "Finger weg!" "Vorsicht - kein Streichelzoo!" oder auch "Achtung, tritt zurück!" sein. 




 Diese amazon Produkte könnten ab der 32. SSW für Dich interessant sein:


PAPA in der 32. Schwangerschaftswoche


Eifersucht von Kindern vorbeugen

Langsam ist es an der Zeit Geschwisterkinder auf die kommenden Veränderungen vorzubereiten. Wenn Ihr nur ein Kind habt, muss sich dieses darauf einstellen seine Eltern bald zu teilen, bei mehreren verliert das Jüngste seine Nesthäkchen Position. Nutzt daher die Gelegenheit die Ankunft des Babys vorab etwas zu entlasten.

Tipp:   Gibt es in Eurem Leben spezielle Situationen, für die bisher nur die Mama zuständig war? Dann zeig schon jetzt, dass Papa genauso kompetent ist und übernimm das Trösten, das Ins-Bett-Bringen oder auch das Fingernägel schneiden. Dies mindert zwar nicht jede Form von Eifersucht, hilft Deinem Nachwuchs aber zu sehen, dass Du eine Lücke, die möglicherweise entsteht, füllst und da bist, wenn man Dich braucht.



 

Um Kindern zu erklären, 

was sich gerade in Mamas Bauch tut
und welche Veränderungen bevorstehen, 
kann die folgende Sendung der ARD helfen:

 
Die Sendung mit der Maus Spezial

"Vom Glück des Lebens"






"Für Kinder ist das Beste gerade gut genug." 

(Johann Wolfgang von Goethe)


ÜBER UNS

Kontakt

Newsletter

SOCIAL MEDIA

AUSZEICHNUNGEN

btrusted-Siegel

NEWSLETTER
Melde Dich für den happybabyness 
NEWSLETTER

an um nichts mehr zu verpassen!

BRIGITTE MOM BLOGS