SSW 28

28. Schwangerschaftswoche



INHALT

  • Blut ist dicker als Wasser
  • Dehnungsstreifen
  • Kuschelstunde
  • Wellness-Verwöhnprogramm

Häufige Fragen in SSW 28

WELCHER MONAT ENTSPRICHT DER 28. SSW

Mit SSW 28 bist Du im 7. Monat schwanger

und im 3. SCHWANGERSCHAFTSTRIMESTER.

 

WELCHE GRÖSSE HAT DEIN BABY IN SSW 28?

In der 28. Schwangerschaftswoche ( SSW 28+0 |
SSW 2
8+1 | 
SSW 28+2 | SSW 28+3 | SSW 28+4 |
SSW 2
8+5 | SSW 28+6 )
 hat Dein Baby eine Größe von etwa 37 cm und ein Gewicht von ca. 1100 g. Das entspricht einer Aubergine.

WAS ZEIGT DER 28 SSW ULTRASCHALL?

Beim SSW 28 Ultraschall kann sich Dein Baby selbständig mit Blut aus dem Knochenmark versorgen.



Diese Produkte aus dem happybabyness-shop könnten Dich interessieren



Dein BABY in der 28. Schwangerschaftswoche

Blut ist dicker als Wasser

Mit der 28. SSW erreicht Dein Baby eine weitere wichtige Stufe in seiner Entwicklung. Ab sofort kann es aus seinem Knochenmark eigenes Blut bilden. Dieses kann bereits eine von der Mutter abweichende Blutgruppe aufweisen.  




MAMA in der 28. Schwangerschaftswoche

Dehnungsstreifen

Was sind Dehnungsstreifen?


Als Dehnungsstreifen (medizinisch Striae) bezeichnet man feine Risse in der Haut, die durch Gewichtszunahme hervorgerufen werden. Durch dünnen Schichten im Bindegewebe schimmern die darunter liegenden Blutgefäße bläulich oder rot-violett und zeichnen Streifen ab, welche später vernarben, jedoch heller werden.

Wer bekommt Dehnungsstreifen?

 

In der Schwangerschaft treten Dehnungsstreifen überwiegend an Bauch, Po und Hüfte auf, können sich aber auch an Oberarmen und Oberschenkeln abzeichnen. Betroffen sind in erster Linie Frauen, die sehr viel zunehmen oder genetisch bedingt über ein schwaches Bindegewebe verfügen. 



Wie beugt man Dehnungsstreifen vor?

 

Grundsätzlich lässt sich die Bildung von Schwangerschaftsstreifen nicht vollständig verhindern, auch wenn so mache Werbung anderes verspricht. Mann kann jedoch einige Methoden anwenden, um das Bindegewebe elastischer zu machen und die Durchblutung der Haut zu fördern, so dass die Streifenbildung etwas milder ausfällt. 

Tipp:   Sanftes Peeling
Benutze beim Duschen oder Baden einen Luffa Schwamm. Dieser regt durch seine etwas raue Oberfläche die Durchblutung der Haut an und hat gleichzeitig einen netten Peeling-Effekt. 

Tipp:   Zupfmassage
Trage zunächst etwas Massage-Öl oder Body Lotion auf den Körper auf. Nimm dann kleine Hautpartien des Bauches zwischen Daumen und Zeigefinger, ziehe diese etwas hoch, halte kurz an und lasse sie wieder los. Dabei sollte sich die Haut durch die stärkere Durchblutung leicht röten, jedoch nicht schmerzen. 

Weitere Details zum Thema findest Du in unserer Kategorie
"SCHWANGERSCHAFTSBESCHWERDEN"



 Diese amazon Produkte könnten ab der 28. SSW für Dich interessant sein:


PAPA in der 28. Schwangerschaftswoche


Kuschelstunde

Noch ist es etwas zu früh um ausgiebig mit Deinem Baby zu Schmusen. Ein kleiner Umweg erzielt aber den selben Effekt: Kuschel mit Deinem Partner, denn der Hautkontakt tut nicht nur Dir, sondern auch Deinem Kind gut. Dieses spürt die liebevollen Berührungen und erhält so eine Extradosis des Kuschelhormons "Oxytocin", welches für Glücksgefühle verantwortlich ist. 

Wellness-Verwöhnprogramm

In der Schwangerschaft ist Wellness ein doppelter Genuss. Verwöhne Deine Partnerin daher doch mal wieder mit einer ausgewogenen Massage. Wärme das Massageöl ein wenig an (z.B. im Wasserbad), damit es eine angenehme Temperatur hat und massiere dieses behutsam und mit geringem Druck ein. Achte darauf, wie Deine Partnerin auf die unterschiedlichen Druckpunkte reagiert und widme Dich ihnen entsprechend.

Tipp:   Mit etwas gedämmten Licht, ruhiger Musik und einem angenehmen Duft kannst Du eine sinnliche Atmosphäre schaffen.






"Für Kinder ist das Beste gerade gut genug." 

(Johann Wolfgang von Goethe)


ÜBER UNS

Kontakt

Newsletter

SOCIAL MEDIA

AUSZEICHNUNGEN

btrusted-Siegel

NEWSLETTER
Melde Dich für den happybabyness 
NEWSLETTER

an um nichts mehr zu verpassen!

BRIGITTE MOM BLOGS