· 

Name drauf - Meins!

Oh Schreck, oh Schreck - der Schuh ist weg! So erging es uns im vergangenen Herbst, als wir nach einem ausgiebigen Spaziergang mit dem Kinderwagen feststellen mussten, dass sich unser kleiner Mann unterwegs eines Schuhs entledigt hatte. Nun könnte man fragen, wie es aufmerksamen Eltern entgehen kann, dass ein Einjähriger einen auf Ehrlich Brother macht und sein Fußkleid unter der Decker heraus verschwinden lässt, oder man überlegt sich wie man sich in Zukunft vor Zaubertricks dieser Art schützen kann.

 

In unserem Fall kam die Lösung des Problems mit der Firma MyNameLabel (*), die wir auf der Babywelt Messe in München kennen lernten. Sie waren so freundlich uns ein buntes Testpaket an Namensetiketten zur Verfügung zu stellen, die dem kleinen Magier Einhalt gebieten... 


TIPP VON DER REDAKTION:

 

Schau doch mal bei unserem ADVENTSKALENDER vorbei,

vielleicht findest Du dieses Produkt dort wieder...


1. Mit Namensetiketten gegen den Verschwindibus

 

Doch zurück auf Anfang! Warum ist der Verlust eines Schuhs eigentlich so ärgerlich? Das hat zwei Gründe:

 

A) In den meisten Fällen hat man für ein Kleinkind nicht viele verschiedene Schuhmodelle zum Wechseln, so dass ein fehlender Schuh einer mittleren Katastrophe gleicht, da dann das einzige vorhandene Paar nicht mehr zu gebrauchen ist.

 

B) Kinderschuhe kosten ein halbes Vermögen, was wiederum erklärt, warum man sich (A) nicht 10 verschiedene Paar Laufschuhe ins Regal stellt. Nicht zuletzt kann ein Kind ein einzelnes Paar (geschweige den zehn) in den wenigsten Fällen auftragen, da es vorher heraus wächst.

 

Deshalb ist es wahnsinnig praktisch, wenn man sein Eigentum mit Hilfe von Namensetiketten versehen kann, die im besten Fall auch noch die Telefonnummer angeben. So kann der ehrliche Finder - dem ein einzelner Schuh ohnehin nichts nützt - die Eltern informieren und mit einem einzigen Anruf die Katastrophe beheben.

 

Gleiches gilt natürlich für verloren gegangene Mützen, Lieblingsstofftiere oder "den einen" Schnuller, welcher spätestens beim abendlichen zu Bett gehen einen Trennungsschmerz auslösen kann, als würde man das Kind ins Heim stecken... 



2. Wie funktioniert's?

 

Nachdem wohl jeder in seinem Leben schon einmal einen Sticker aufgeklebt hat, sparen wir uns die Details zum Thema Ablösen und Ankleben der Standardetiketten, gehen aber kurz auf Namenslabel für Kleidungsstücke ein, da diese etwas spezieller sind:

Namensetiketten für Schuhe

Im Fersenbereich des Schuhinnern angebracht, müssen diese Label täglich einer hohen Belastung standhalten. Es reicht also nicht ein einfaches Namensetikett einzukleben, da dieses nicht gegen das geballte Körpergewicht, die Abreibung oder einen Schweissfuß ankommt. Darum bietet MyNameLabel hier eine zusätzliche Schutzschicht in Form einer dünnen Folie an, damit die Schrift möglichst lange schön und leserlich bleibt.

Namensetiketten für Kleidung

Ähnlich wie die Schuhetiketten müssen auch Labels in Pullovern, Jacken, Mützen und Co einiges aushalten. Damit diese nicht beim ersten Waschang das Zeitliche segnen, bietet MyNameLabel spezielle Bügel-Etiketten an, die man einfach in die Kleidungsstücke hineinbügelt. Wichtig ist hierbei nur, dass man eine möglichst glatte Stelle findet, was sich bei unebenen Materialien wie Wolle schwierig gestalten kann. Von daher ist es ratsam nicht überall die Waschetiketten herauszuschneiden, wie es gerne getan wird. 

 

In diesem Zusammenhang möchten wir übrigens ein Lob an Tom Tailor Kidswear ausspechen, der als einer von wenigen Herstellern Namensetiketten in seine Kinderkleidung integriert. Einfach klasse!



3. Angebot

  

Die Auswahl an Etiketten von MyNameLabel ist kunterbunt wie ein Kinderzimmer. Hier ist einfach für jedes Alter und jeden Anlass etwas passendes dabei: es gibt Labels zum Aufkleben & Aufbügeln, in Bücher & Schuhe, mit Adresse & Telefonnummer, für Briefe & Partys, etc.

 

Eine Etikettenfom ist uns aufgrund ihrer Wichtigkeit aber besonders ins Auge gesprungen: WARNHINWEISE FÜR ALLERGIKER. Mit diesen können Eltern ihre Kinder klar als solche kenntlich machen und so die Gefahr von lebensbedrohlichen Situationen um ein Vielfaches reduzieren:



4. Individuelle Bestellung

 

Gut gefallen hat uns auch die Möglichkeit jedes Etikett individuell zu gestalten. So kann man nicht nur entscheiden wie viele Informationen auf dem Label enthalten sein sollen, sondern auch noch seine persönlichen Vorlieben bezüglich Format, Schriftart und Farbe des Aufklebers einfließen lassen. Darüberhinaus lassen sich kleine Symbole integrieren, die sich perfekt für Kinder eignen, die noch nicht Lesen können. Wir haben uns beispielsweise bei unserem Musterpaket für die Schrift "Clear & Simple" entschieden und diese mit einem kleinen "Dinosaurier" aufgepeppt, womit wir sehr zufrieden sind. 

 

Ein toller Service ist übrigens, dass jedes vom Kunden ausgewählte Design von einem Grafiker auf seine Optik überprüft wird und nicht wie bei Großhändlern durch eine Auomation läuft. So kann man sich sicher sein, dass die Etiketten am Ende frei von Fehlern sind und man nicht auf einem Fehldruck sitzen bleibt. 



TESTURTEIL "Herausragend"

Unser Produkttest für die Namensetiketten fiel hervoragend aus, so dass wir 5 von 5 Sternen vergeben.

   

Die Software auf der Homepage von MyNameLabel ermöglicht dem Kunden ein vielfältiges Angebot ★ an Gestaltungsmöglichkeiten für individuelle Etiketten. Dabei ist die Bedienung ★ des Programms genauso einfach wie das spätere Aufbringen der Label und zeigt dem Kunden mit jedem Klick wie sich sein Produkt verändert. Besonders positiv fällt hierbei der angebotene Service ★ auf. So legt MyNameLabel nicht nur Wert auf Nähe zum Kunden, indem auf dessen individuellen Bedürfnisse eingegangen wird, sondern achtet durch regelmäßige Kontrollen auch auf strikte Einhaltung der Qualität ★. Darüberhinaus ist der Preis ★ im Vergleich zu den Mitanbietern mehr als angemessen.



Tom Tailor - Ihr Onlineshop für sportliche, unkomplizierte Mode mit ausgewogenem Preis-Leistungsverhältnis

(*) Wir bedanken uns recht herzlich bei My Name Label Nordwest für die Bereitstellung des getesteten Produktes.
Das Ergebnis dieses Produkttestes wurde hierdurch nicht beeinflusst und spiegelt allein die Meinung von happybabyness.com wieder.