Medizin in der Schwangerschaft

Medizin



40 Schwangerschaftswochen

Eine Schwangerschaft dauert in der Regel 40 WOCHEN.

Wir verraten werdenden Eltern welche Entwicklungsstufen ihr Baby in der aktuellen Schwangerschaftswoche durchläuft und wie sie sich Stück für Stück auf das große Ereignis "Eltern werden" vorbereiten können.

SSW-Beschwerden

In der Schwangerschaft arbeitet der weibliche Körper auf Hochtouren, da der mütterliche Organismus zahlreiche Veränderungen durchläuft. Diese Umstellung kann mit einigen SCHWANGERSCHAFTSBESCHWERDEN

Beschwerden einhergehen. Hier findest Du einen Überblick über verschiedene Symptome, nützliche Hilfetipps, aber auch Informationen, wann es Zeit wird zum Arzt zu gehen.  




Wehenarten

Gegen Ende einer Schwangerschaft durchläuft die werdende Mutter verschiedene WEHENARTEN. Hierbei handelt es sich um Übungswehen (Braxton Hicks Kontraktionen), Vorwehen und Senkwehen, welche den weiblichen Körper auf die bevorstehenden Ereignisse vorbereiten, sowie Eröffnungswehen, Presswehen und Nachwehen, welche die

eigentliche Geburt darstellen. Vor der Zeit sind aber auch Frühwehen möglich. Wie Du die einen von den anderen unterscheiden kannst, erfährst Du hier.

Geburtsphasen

Die Entbindung eines Kindes lässt sich in vier GEBURTSPHASEN gliedern: die Eröffnungsphase, die Übergangsphase, die Austreibungsphase und die Nachgeburt. Diese bringen Dich Schritt-für-Schritt Deinem Baby näher...




Blogartikel zum Thema Schwangerschaft & Geburt




Folge uns in den sozialen Netzwerken um nichts mehr zu verpassen!


"Für Kinder ist das Beste gerade gut genug." 

(Johann Wolfgang von Goethe)


ÜBER UNS

Kontakt

Team

AKTUELLES

BLOG

PRESSE

 

SOCIAL MEDIA

AUSZEICHNUNGEN

btrusted-Siegel

NEWSLETTER
Melde Dich für den happybabyness 
NEWSLETTER

an um nichts mehr zu verpassen!

BRIGITTE MOM BLOGS