Der erste Brei

B(r)eikost GRUNDREZEPTE



Beikost

Unter Beikost versteht man die erste feste Nahrung, die ein Säugling neben der Muttermilch erhält. Da diese überwiegend in Breiform verabreicht wird, wird sie auch als Breikost bezeichnet. 
Sie wird in drei Tagesrationen unterteilt, aus denen sich ihr jeweiliger Name ergibt: Mittagsbrei - Nachmittagsbrei - Abendbrei

Hier findest Du einen Überblick über die Breikost Grundrezepte, an denen Du Dich während der Beikosteinführung orientieren kannst. 
Sobald sich Dein Baby sich an die Nahrungsaufnahme gewöhnt hat, kannst Du bei den Zutaten etwas kreativer werden.
Hilfreiche Tipps und Inspirationen findest Du dann in unseren Breirezept Empfehlungen von Eltern für Eltern.

1. Mittagsbrei (Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei)

Diese Mittagsbrei-Rezepte
könnten Dich interessieren.

(ab dem 5. Lebensmonat)

 

Zutaten für 1 Portion:

  • 100g Gemüse 
    ➣ Blumenkohl, Brokkoli, Karotte, Kohlrabi, Kürbis, Pastinake oder Zucchini sind gut verträglich
  • 50g Kartoffel 
  • 30g mageres Fleisch oder Fisch 
    ➣ Rind, Schwein, Lamm, Geflügel
    ➣ Lachs
  • 1 EL Rapsöl 
  • 1½ EL Fruchtsaft oder Obstpüree

Zubereitung:

  1. Gemüse putzen, schälen und in kleine Stücke schneiden
  2. Fleisch/Fisch ebenfalls klein schneiden
  3. Alles zusammen in wenig Wasser für etwa 10 Minuten garen
  4. Saft hinzufügen und pürieren
  5. Rapsöl unterrühren
  6. Bei zu fester Konsistenz eventuell etwas Wasser zugeben


2. Nachmittagsbrei (Getreide-Obst-Brei)

Diese Nachmittagsbrei-Rezepte
könnten Dich interessieren.

(ab dem 7. bis 9. Lebensmonat)

 

Zutaten für 1 Portion:

  • 900ml Wasser 
  • 20g Getreide 
    ➣ Vollkorn-Getreide, Vollkorn-Getreideflocken oder Grieß
  • 100g Obst 
    ➣ Apfel, Aprikose, Banane, Birne, Nektarine oder Pfirsich sind gut verträglich
  • 1 TL Rapsöl  

Zubereitung:

  1. Getreideflocken in kalte Milch einrühren (Grieß in kochende Milch!)
  2. Masse aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln lassen
  3. Frisches Obst zerdrückt, fein reiben oder pürieren und unterheben
  4. Rapsöl unterrühren


3. Abendbrei (Milch-Getreide-Brei)

Diese Abendbrei-Rezepte
könnten Dich interessieren.

(ab dem 6. bis 8. Lebensmonat)

 

Zutaten für 1 Portion:

  • 200ml Vollmilch 3,5% 
    ➣ im ersten Jahr benötigt Dein Baby etwas mehr Fett, weshalb Vollmilch empfehlenswert ist
  • 20g Getreide 
    ➣ Vollkorn-Getreide, Vollkorn-Getreideflocken oder Grieß
  • 2 EL Fruchtsaft oder zerdrücktes Obst

Zubereitung:

  1. Getreideflocken in kalte Milch einrühren (Grieß in kochende Milch!)
  2. Masse aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln lassen
  3. Fruchtsaft/Obst unterrühren


Wir suchen Dein BREIgericht!

Hast Du auch ein Rezept, das Du gerne mit unserer Community teilen möchtest?

Dann sende uns doch eine Email an happybabyness@gmail.com!

Gerne stellen wir es jungen Eltern mit einem Gruß von Dir kostenlos zur Verfügung!