DIY - Häkelanleitungen

Maki Sushi Menü

nach einer Anleitung von Uli

Dieses Maki Menü gehört zu unserem #diy_kaufladen_projekt

MATERIAL:

WERKZEUG:

Über Uli
Uli (28) lebt in Berlin Köpenick, wo sie zwar ihrem Hang zum Meer nicht nachgehen kann, aber jede Menge Inspirationen für ihre Kreativwerkstatt findet.

 

Die Grundlagen dafür hat sie von ihrer Oma gelernt, im Internet recherchiert oder im Selbstversuch nach der Devise "Versuch & Irrtum" erprobt. Dementsprechend gibt es auf ihrem Blog einen bunten Mix aus Handarbeiten, DIY-Ideen, Rezepten und Reiseberichten.  

Instagram:        @maschenrisotto

Facebook:          maschenrisotto

Pinterest:           maschenrisotto

Blog:                  maschenrisotto.de

ABKÜRZUNGEN: 

  • M = Masche 
  • fM = feste Masche
  • Km = Kettmasche 
  • Lm = Luftmasche
  • WLm = Wendeluftmasche


Günstige Wolle und Häkelbedarf erhältst Du bei unseren Partnershops:



ANLEITUNG Maki

Es wird in Runden und fM gehäkelt, dabei beginnt jede Runde mit einer Lm (statt der 1. fM)

und endet mit einer Km in die 1. Linksrunde (statt der 1. fM). 

 

Schritt 1:      Fisch-Füllung bzw. Gurken/Avocado-Füllung

- Farbe lachs bzw. grün - 
1. Runde:   Häkle 6 fM in einen Fadenring und schließe mit einer Km in die 1. fM. (6)
2. Runde:   Verdopple jede M. (12)

Schritt 2:      Reis-Füllung

- Farbwechsel zu weiß - 
3. Runde:   Verdopple jede 2. M und stich dabei nur in die hinteren M-Glieder ein. (18)

Schritt 3:      Algen-Mantel

- Farbwechsel zu schwarz - 

4. Runde:   Verdopple jede 3. M und stich dabei nur in die hinteren M-Glieder ein. (24) 

5. Runde:   Nimm jeweils die 3. und 4. M  zusammen. (18) 

6.-11. Rd.:    Häkle nur fM. (18)

Schritt 4:      Reis-Füllung

- Farbwechsel zu weiß - 

12. Runde:  Nimm jede 2. und 3. M zusammen
                   und stich dabei nur in die hinteren M-Glieder ein. (12)

- Stopfe die Maki-Rolle mit Füllwatte aus - 

Schritt 5:      Fisch-Füllung bzw. Gurken/Avocado-Füllung

- Farbwechsel zu lachs bzw. grün - 

13. Runde:  Häkle immer 2 M zusammen und stich dabei nur in die hinteren M-Glieder ein. (6)

14. Runde:  Häkle immer 2 M zusammen (3) 

- Zieh den Faden durch die restlichen M und vernähe ihn. -


ANLEITUNG Ingwer-Streifen 

Es wird in Reihen zu je 20 fM gehäkelt, 
dabei gibt es am Ende jeweils eine WLm um die Richtung zu wechseln.

 

Schritt 1:      Ingwerstreifen

- Farbe beige - 
1. Reihe:   Schlage 20 Lm an. (20)
2. Reihe:   Häkle 1 WLm und dann nur noch fM (20)

3. Reihe:   Häkle 1 WLm und dann nur noch fM (20)

- Ziehe den Faden durch und vernähe ihn - 


ANLEITUNG Wasabi

 Es wird in Spiralrunden gehäkelt,
 d.h. die Runden werden nicht mit einer Km in die 1. M beendet

 

Schritt 1:      Wasabi

- hellgrün - 

 

1. Runde:   Bilde einen Fadenring und häkle 5 fM hinein (5).

2. Runde:   Verdopple jede M (10)

3. Runde:   Verdopple jede 2. M (15)

4. Runde:   Verdopple jede 3. M (20)

5. Runde:   Häkle fM und stich dabei nur in die hinteren M-Glieder ein. (20)

6. Runde:   Nimm jede 3. und 4. M zusammen

                                        und stich dabei nur in die hinteren M-Glieder ein. (15)

7. Runde:   Nimm jede 2. und 3. M zusammen

                                        und stich dabei nur in die hinteren M-Glieder ein. (10)

 

- Wenn Du möchtest, kannst Du das Wasabi mit etwas Füllwatte oder Wollresten ausstopfen. -

8. Runde:   Nimm jeweils 2 M zusammen (5)
9. Runde:   Häkle 2 Lm - überspringe 2 M - häkle 1 Km in die 3. M, 1 Km in die 1. Lm, 1 Lm

- Zieh den Faden durch die restlichen M und vernähe ihn. -  

Hinweis:

  • Für eine Tuna Maki benötigst Du Baumwollgarn in schwarz, weiß und weinrot

Entdecke noch mehr vom

#diy_kaufladen_projekt

Anleitung Kiwi
@handcraftedgirl

Anleitung Filz-Lebensmittel

@frau_eszeha_



Dir gefällt unsere Sushi Anleitung? Dann teile sie doch mit Deinen Freunden!



Hast Du unsere Anleitung ausprobiert?
Sende uns ein Foto von Deinem "Maki Sushi"
oder markiere Dein Bild mit #happybabyness

Wir freuen uns über eine bunte Sammlung!