Kuschlige Freunde

Amigurumi



Tintenfisch

nach einer Anleitung von Caroline Kube

Diese Anleitung stammt aus Carolines Buch
"Lieblings-Amigurumis häkeln"

MATERIAL für einen 5cm großen Tintenfisch:

ABKÜRZUNGEN:

  • Lm = Luftmasche
  • Km = Kettmasche 
  • Fm = feste Masche 

  • HStb = halbes Stäbchen
  • Abn = 2 Maschen zusammen häkeln

Über Caroline Kube

Caroline (36) bietet auf ihrem YouTube-Kanal leichtverständliche Video-Häkelanleitungen an. Sie hat zwei Söhne (13 + 9) und lebt mit ihrer Familie in Hessen. Häkeln ist ihre absolute Leidenschaft, die sie seit ihrer frühsten Kindheit entdeckt und seitdem immer weiterentwickelt hat.

YouTube:   Carolines Welt

Instagram:   @carolineswelt



Häkelanleitung Tintenfisch

 

Schritt 1:       Kopf/Körper (gelb)

1. Runde:   Lege einen Fadenring und häkle in diesen: 1 Lm, 6 Fm, 1 Km (=6)

2. Runde:   verdopple jede Masche (=12) 

3. Runde:   verdopple jede 2. Masche (=18)

4. Runde:   verdopple jede 3. Masche (=24) 

5. Runde:   10 Fm, 1 M verdoppeln, 10 Fm, 1 M verdoppeln, 2 Fm (=26)

6. Runde:   10 Fm, 1 M verdoppeln, 10 Fm, 1 M verdoppeln, 4 Fm (=28)

7.-11. Rd.:    häkle 5 Runden lang ohne Zunahmen (=28)

 Setze zwischen der 8./9. Runde die Sicherheitsaugen (Abstand 10 M) ein
 und fülle den Kopf mit Füllwatte.

12. Runde:   häkle jede 7. und 8. Masche zusammen (=25)

13. Runde:   ...jede 7. und 8. Masche (=22)

14. Runde:   ...jede 3. und 4. Masche (=17)

15. Runde:   ...jede 3. und 4. Masche (=13)

ab 16. Rd.:   häkle jede 2. und 3. Masche zusammen, bis nur noch ein kleines Loch bleibt
 Beende die Arbeit, indem Du den Faden lang abschneidest. 

 Vernähe das Loch, indem Du mit einer Nadel einige Stiche am Rand machst und zuziehst. 

 

Schritt 2:       Tentakeln (8x)

Lege einen Fadenring und häkle in diesen 1 Lm, 8 Fm, 1 Km (=8)

Schlage dann 24 Lm an.

Stich dann in die  zweite Lm (von der Nadel aus) ein und häkle 2 HStb. hinein. 
Setzte in alle folgenden Maschen je 3 HStb und 1 Km in die darauffolgende.  

Wiederhole dies mit allen Maschen des Magischen Rings (=8). 
Häkle so 8 Tentakel und beende diese mit einer Km. 

 

Schritt 3:       Zusammennähen 

Den Mund mit schwarzem Stickgarn aufsticken. Den Teil mit den Tentakeln mit einigen Stichen unten am Körper festnähen. 


Noch mehr Häkelanleitungen
von Caroline gibt es in ihren Büchern:




Hase "Holly"

nach einer Anleitung von Carmela

Anleitung für einen Hasen mit ca. 30 cm Größe

MATERIAL: 

WERKZEUG: 

Über Carmela

Carmela (29) ist Mutter von zwei Kindern (2 + 4 Monate). Seit 2015 arbeitet sie auf selbständiger Basis und häkelt Schnuller-/Kinderwagen-ketten, Maxi Cosi Anhänger sowie Kuscheltiere. Diese können über Facebook erworben werden.  

Facebook:   Haekel_Liebe

Instagram:   @haekel_liebe

ABKÜRZUNGEN:

  • M = Masche
  • FM = Feste Masche 
  • KM = Kettmasche  

  • MR = Magischer Ring
  • Verd = Verdoppeln
  • Abm = Abmaschen


Häkelanleitung Hase

 

Schritt 1:       Beine (2×)

1. Runde:     MR mit 6 FM

2. Runde:     jede M verdoppeln (12)

3. Runde:     jede 2. M verdoppeln (18)

4. Runde:     jede 3. M verdoppeln (24)

5.-9. Rd.:       in jede M 1 FM (24)
Häkle das zweite Bein genauso, aber schneide den Faden nicht ab.

- Beine ausstopfen - 

 

Schritt 2:       Körper:

Nun werden beide Beine verbunden

10. Runde:    in jede M 1 FM (48)

11.-14.Rd.:      in jede M 1 FM (48)

15. Runde:    jede 7. M abmaschen (42)

16.-19.Rd.:     in jede M 1 FM (42)

20. Runde:   jede 6. M abmaschen (36)

21.-24.Rd.:     in jede M 1 FM (36)

25. Runde:    jede 5. M abmaschen(30)

26.-29.Rd.:     in jede M 1 FM (30)

- Körper ausstopfen -  

30. Runde:    jede 4. M abmaschen (24)

31. Runde:     jede 3. M abmaschen (18) 

Schließe mit 1 KM und schneide den Faden ab. 

 

Schritt 3:       Arme (2×)

1. Runde:     MR mit 6 FM

2. Runde:     jede M verdoppeln (12)

3.-15. Rd.:     in jede M 1 FM (12) 

- Pfoten ausstopfen - 
Drücke die Pfoten oben zusammen und häkle sie mit einer Reihe FM zusammen. 
Schneide den Faden ab.

 

Schritt 4:       Ohren (2×)

1. Runde:     MR mit 6. FM

2. Runde:     jede 3. M verdoppeln (8)

3. Runde:     jede 4. M verdoppeln (10)

4. Runde:     jede 5. M verdoppeln (12)

5. Runde:     jede 6. M verdoppeln (14)

6. Runde:     jede 7. M verdoppeln (16)

7. Runde:     jede 8. M verdoppeln (18)

8.-15. Rd.:     in jede M FM (18) 

Drücke die Ohren zusammen und häkle sie mit einer Reihe FM zusammen. 

Falte sie anschließend und häkle sie der Länge nach zusammen. 
Schneide den Faden ab.

 

Schritt 5:       Kopf

1. Runde:     MR mit 6 FM

2. Runde:     jede FM verdoppeln (12)

3. Runde:     jede 2. M verdoppeln (18)

4. Runde:     jede 3. M verdoppeln (24)

5. Runde:     jede 4. M verdoppeln (30)

6. Runde:     jede 5. M verdoppeln (36)

7. Runde:     jede 6. M verdoppeln (42)

8. Runde:     jede 7. M verdoppeln (48)

9.-15. Rd.:     in jede M 1 FM (48)   

- Nähe zwischen der 13.+14. Runde die Augen mit einem Abstand von 10 M fest. - 

16. Runde:    jede 7. M abmaschen (42)  

17. Runde:    jede 6. M abmaschen (36)

18. Runde:    jede 5. M abmaschen (30)

- Kopf ausstopfen -  

19. Runde:    jede 4. M abmaschen (24)

20. Runde:    jede 3. M abmaschen (18) 

 

Schritt 6:       Vernähen

Vernähe abschließend noch alle Fäden. 





Hummelchen "Maya"

nach einer Anleitung von Patty

Anleitung für eine ca. 24 cm große Hummel

MATERIAL:  

WERKZEUG: 

  • Häkelnadel (Nr. 3+5)
  • Nähnadel
  • Schere 

Über Patty

Patty (25) häkelt seit 2013 "with love". Diese Liebe bereitet ihr sehr viel Vergnügen. 

"Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt."

(Albert Schweitzer)

Facebook:   With Love

Instagram:   @_crochet_withlove

ABKÜRZUNGEN:

  • M = Masche
  • fM = feste Masche 
  • Km = Kettmasche
  • Lm = Luftmasche 
  • zu = zunehmen
  • ab = abnehmen
  • Rd = Runde
  • hStb = halbes Stäbchen
  • Stb = ganzes Stäbchen


Häkelanleitung Hummel

 

Schritt 1:       Kopf - gelb - Häkelnadel Nr. 3

1. Runde:   6 fM in einen Fadenring (6)

2. Runde:   jede M zu (12)

3. Runde:   (1 fM, zu)*6 (18)

4. Runde:   (2 fM, zu)*6 (24)

5. Runde:   (3 fM, zu)*6 (30)

6.-9. Rd.:    30 fM (30)

10. Runde: (3 fM, ab)*6 (24)

11. Runde: (2 fM, ab)*6 (18)
- Kopf füllen -

12. Runde: (1 fM, ab)*6 (12)

13. Runde: 6x ab (6)
- ab hier Übergang zum Körper -

14. Runde: jede M zunehmen (12)

15. Runde: (1 fM, zu)*6 (18)

16. Runde: (2 fM, zu)*6 (24) 

- ab hier regelmäßiger Farbwechsel -  

17.+18. Rd.: (schwarz): 24 fM (24)    

19. Runde: (gelb): (3 fM, zu)*6 (30)

20. Runde: (gelb): 30 fM (30) 

21.+22. Rd.: (schwarz): 30 fM (30)    

23.+24. Rd.: (gelb): 30 fM (30)

25. Runde: (schwarz): 30 fM (30)  

26. Runde: (schwarz): (3 fM, ab)*6 (24)    

27. Runde: (gelb): 24 fM (24)   

28. Runde: (gelb): (2 fM, ab)*6 (18)    
- Hals und Körper füllen - 

29. Runde: (1fM, ab)*6 (12)
- Körper nachfüllen -

30. Runde: 6x abnehmen (6) 

Schließe die Öffnung, indem Du nur durch die vorderen Maschenglieder gehst 
und sticke nach Belieben Augen, Nase und Mund auf. 

 

Schritt 2:       Fühler - schwarz (2 Stück)

1. Runde:   4 fM in einen Fadenring (4)

2. Runde:   jede M zu (8)

3. Runde:   8 fM (8)

4. Runde:   4x ab (4)
5.-7. Rd.:     4 fM (4) 

- Fühler füllen - 

5.-7. Rd.:     4 fM (4)    

Schneide den Faden lang ab, da Du ihn später zum Annähen benötigst.

 

Schritt 3:       Arme - gelb (2 Stück)

1. Runde:   4 fM in einen Fadenring (4)

2. Runde:   jede M zu (8)

3.-5. Rd.:    8 fM (8)   

Fülle die Arme mit Knisterfolie 
und schneide den Faden lang ab, da er später zum Annähen verwendet wird.

 

Schritt 4:       Beine - gelb (2 Stück)

1. Runde:   4 fM in einen Fadenring (4)

2. Runde:   jede M zu (8)

3.-6. Rd.:    8 fM (8)  
Fülle die Beine mit Knisterfolie 
und schneide den Faden lang ab, da er später zum Annähen verwendet wird.  

 

Schritt 5:       Flügel - weiß - Häkelnadel Nr. 5 (2 Stück)

Lege einen Fadenring und häkle in diesen
1 Km, 5 hStb, 5 Stb, 5 hStb,

1 Km, 5 hStb, 5 Stb, 5 hStb, 1 Km  

Ziehe den Fadenring ein wenig zu  

und schneide den Faden lang ab, da er später zum Annähen verwendet wird.

 

Schritt 6:       Rasselkette - gelb - Häkelnadel Nr. 3 (optional)

Schlinge in der Mitte des Kopfes einen neuen Faden an
und häkle 6 Lm. 

Häkle dann in die zweite Lm von der Nadel aus 6 fM.

Verdopple alle Maschen durch zu (12)

Häkle eine fM in jede Masche. (12)

Lege ein Glöckchen ein, nimm 6 M ab und schließe mit 1 Km.

(Wiederhole diesen Absatz) 

Häkle 10 Lm und mach in die 6. Lm von der Nadel aus 1 Km.
Somit kannst Du das Hummelchen an einem Clip etc. befestigen.  

 

Schritt 7:       Zusammennähen   

Nähe alle Teile zusammen.





Elefanten-Schatulle

nach einer Anleitung von Stefanie Scheips

Schmuckschatulle mit ca. 9 cm Durchmesser

MATERIAL: 

Über Stefanie Scheips

Stefanie (28) ist Tiermama von vier Wellensittichen und zwei Zwergkaninchen. Sie liebt das Häkeln und die kleinen Freuden des Lebens. Seit 2016 vertreibt die gebürtige Bielefelderin auf ihrer Homepage Häkelanleitungen zu Amigurumis, Accessoires und Taschen. 

"Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum."

(unbekannt)

Blog:   creaTIFFIty.de

Facebook:   creaTIFFIty

Instagram:   @creaTIFFIty.de

ABKÜRZUNGEN: 

  • fM = feste Masche
  • M = Masche
  • Lm = Luftmasche
  • Km = Kettmasche
  • Stb = ganzes Stäbchen
  • hStb = halbes Stäbchen
  • R = Reihe
  • Rd = Runde
  • verdoppeln (= 2 M in eine fM)
  • zusammen (= 2 fM als eine abmaschen)
  • (…)* = Wiederholung der Klammer


Häkelanleitung Elefantenschatulle


Schritt 1:       Kopfoberseite - hellgrau meliert (8295)

1. Runde:     Fadenring mit 6 fM (6)

2. Runde:     Jede fM verdoppeln (12)

3. Runde:     Jede 2. fM verdoppeln (18)

4. Runde:     Jede 3. fM verdoppeln (24)

5. Runde:     Jede 4. fM verdoppeln (30)

6. Runde:     Jede 5. fM verdoppeln (36)

7.-12. Rd.:     36 fM - Km - Faden abschneiden - verknoten

 

Schritt 2:        Kopfunterseite - hellgrau meliert (8295) = Geschenkeversteck

Falls Du kein Geschenkefach möchtest, kannst Du nach der 6. Runde enden. 
So wird aus dem Tierkopf eine schlichte Deko oder eine Medaille. 
1. Runde:     Fadenring mit 6 fM

2. Runde:     Jede fM verdoppeln (= 12)

3. Runde:     Jede 2. fM verdoppeln (= 18)

4. Runde:     Jede 3. fM verdoppeln (= 24)

5. Runde:     Jede 4. fM verdoppeln (= 30)

6. Runde:     Jede 5. fM verdoppeln (= 36)

7.-12. Rd.:     36 fM - Km - Faden abschneiden - verknoten
- ab hier in den hinteren Maschenteil einstechen - 
 

14.-18. Rd.: 36 fm

19. Runde:   Jede 5. und 6. fM zusammen (= 30)

20. Runde:  Jede 4. und 5. fM zusammen (= 24)

21. Runde:   Jede 3. und 4. fM zusammen (= 18)

22. Runde:   Jede 2. und 3. fM zusammen (= 12)

23. Runde:   Jede 2. und 3. fM zusammen (= 12)  

Schneide den Faden lang ab, verknote ihn und schließe das Loch mit dem Restfaden.  

Forme das Häkelstück rund und drücke dann den oberen Teil in den unteren. 
Die Runde mit den losen Maschenteilen sollte nun die obere Kante bilden (nähe diese ggf. fest).

 

Schritt 3:       Ohren - hellgrau meliert (8295)   

1. Runde:     Fadenring mit 6 fM

2. Runde:     Jede fM verdoppeln (= 12)

3. Runde:     Jede 2. fM verdoppeln (= 18)

4. Runde:     Jede 3. fM verdoppeln (= 24)

5. Runde:     Jede 4. fM verdoppeln (= 30)

6.-7. Rd.:       30 fM  

8. Runde:     10 fM, (1 fM, verdoppeln)* 5, 10 fM (= 35)

9. Runde:     10 fM, (verdoppeln, 1 fM, verdoppeln)* 5, 10 fM (= 45)

10. Runde:   (2 zusammen)* 5, 25 fM, (2 zusammen)*5 (= 35)

11. Runde:   5 fM, (jede 2. und 3. fM zusammen)* 8, 6 fM (= 27)

12. Runde:   5 fM, (jede 3. und 4. fM zusammen)* 4, 6 fM (= 23)

13. Runde:   5 fM, (2 zusammen)* 6, 6 fM (= 17) 

- Häkle beide Seiten mit 8 fM zusammen -

 

Schritt 4:       Rüssel - hellgrau meliert (8295)   

1. Runde:     Fadenring mit 4 fM

2. Runde:     4 fM

3. Runde:     Jede 3. fM verdoppeln (= 6)

4. Runde:     6 fM

5. Runde:     Jede 3. fM verdoppeln (= 8)

6.-9. Rd.:      8 fM 

10. Runde:   Jede 4. fM verdoppeln (= 10)

11.-12. Rd.:   10 fM

13. Runde:   Jede 5. fM verdoppeln (= 12)

14. Runde:   Jede 4. fM verdoppeln (= 15)

15. Runde:   15 fM  

Schneide den Faden ab und verknote ihn. 

Stopfe den vorderen und den hinteren Teil mit Füllwatte aus. 
Die Mitte wird nicht gestopft, sondern geknickt. 

 

Schritt 5:       Mund - hellgrau meliert (8295) - rosé (8206) 

1. Runde:     Fadenring mit 6 fM ohne Km
Schneide den Faden ab, verknote ihn.

Schlinge das rosa Garn an, wende die Arbeit und häkle 1 Lftm.  

2. Runde:     (1 fM, verdoppeln)* 3 (= 9) 

 

Schritt 6:       Zusammennähen

Nähe alle Teile an der Kopfoberseite an:  

  • Sicherheitsaugen zwischen der 2. und 3. Runde
  • Ohren auf Höhe der 8. Runde mit 7 M Abstand
  • Rüssel auf Höhe der 5.-8. Runde, den Mund darunter

Variationen 

  • Geschenkeversteck
    Die Kopfunterseite kann als Geschenkefach (z.B. für Bonbons oder Schmuck) verwendet werden. 
    Stülpe in diesem Fall die Kopfoberseite nur auf die untere Hälfte ohne sie festzunähen.
    Bei Bedarf kannst Du die einzelnen Stücke mit den Händen noch etwas dehnen, so dass sie besser zusammen passen.
  • Dekoration oder Medaille
    Wenn Du den Tierkopf ausstopfst, kannst Du ihn mit Hilfe eins Bandes zur Medaille machen.




"Herzbiene"

nach einer Anleitung von Sabine Eggers

Anleitung für eine Biene mit ca. 6 cm Größe

(Schwierigkeitsgrad: leicht - Dauer: ca. 20 Minuten)

MATERIAL: 

  • Häkelnadel (Nr. 3)
  • ca. 5g Häkelgarn in gelb (100% Baumwolle)
    (ein Knäuel entspricht etwa 20-30 Bienen)
  • Füllwatte
  • Glasaugen ∅2mm (optional)
  • Zwirn in schwarz
  • Filz in weiß
  • Schere, Stopfnadel

Über Sabine Eggers

Bine ist Mutter von 3 Kindern. Die kreative Seele steckt viel Liebe in ihre große Leidenschaft: das Häkeln.

"Ich möchte die Welt ein kleines bisschen glücklicher und herzlicher machen. Meine Häkelwerke helfen mir dabei."
(Bine)

Facebook:   haekelliebe

Blog:   haekelliebe-by-bine.com 

Instagram:   @haekelliebe.by.bine

ABKÜRZUNGEN: 

  • FM = Feste Masche 
  • DFM = Doppelte Feste Masche
  • ABN = Abnahme (zwei Maschen mit einer FM zusammen häkeln)
  • KM = Kettmasche  



Häkelanleitung Biene

Die Herzbiene wird in Spiralrunden gearbeitet, dabei werden der Kopf und der Körper zusammen fertig gestellt.  Die Fühler, die Augen, die Bäckchen und die Flügel folgen im Anschluss. 

 

Schritt 1:        Kopf - gelb - 

Für die Herzform des Kopfes brauchst Du 2x die folgenden Reihen:

1. Runde:     Fadenring mit 6 FM anschlagen (6)

2. Runde:     jede Masche verdopeln (DFM) (12)

3. Runde:     in jede Masche eine FM (12) 
- Schneide den Faden nach dem zweiten Teil nicht ab, sondern arbeite direkt weiter. -

4. Runde:     Lege beide Teile nebeneinander und häkle sie in einer Reihe
                     in der Mitte mit jeweils 3 Maschen zusammen.
Weiter geht es in Runden, so dass 22 Maschen entstehen:

1. Runde:     22 FM (22) 

2. Runde:     nur 21 FM und 3. Runde mittig beginnen (22)
3. Runde:     1+2 ABN, 9 FM, 12+13 ABN, 9 FM (22)

4. Runde:     1+2 ABN, 8 FM, 11+12 ABN, 8 FM (18) 

 

Schritt 2:        Körper - Farbwechsel - 

Stich vorne in der 1. Runde ein, d.h. in die Stegmitte zwischen den beiden senkrechten Fäden

5. Runde:     Fadenring mit 6 FM anschlagen (18)
6. Runde:     1+2 ABN, 7 FM, 10+11 ABN, 7 FM (16)

- gelb - 
7. Runde:     16 FM vorne einstechen (16)

8. Runde:     1+2 ABN, 6 FM, 9+10 ABN, 6 FM (14)

- Farbwechsel und Stopfen - 

9. Runde:     14 FM vorne einstechen (14)

10. Runde:    1+2 ABN, 1 FM, 4+5 ABN, 1 FM, 7+8 ABN, 1 FM, 10+11 ABN, 1 FM, 13+14 ABN (9)
- Stopfen - 
11. Runde:    jede Masche abnehmen
Schneide den Faden großzügig ab und vernähe ihn. 

 

Schritt 3:       Dekorieren

Sticke 2 Augen auf das Gesicht oder befestige 2 Glasaugen 

Mit etwas Rouge kannst Du Bäckchen pudern. 
Schneide aus Filz Flügel aus und befestige sie am hinteren Teil,

wo der Farbwechsel beginnt. 
Für die Fühler kannst Du einen Faden durch den Kopf ziehen und an verknoten. 

 

Variationen:   

  • Du kannst die Herzbiene als Aufhänger, Magnet
    oder Schlüsselanhänger benutzen.
  • Kombiniere das Gelb mit bunten Farben 
    und lass Deiner Fantasie freien Lauf.




Eulenpärchen "Enni & Egon"

nach einer Anleitung von Maren Schmidt

Anleitung für eine Eule mit ca. 14 cm Größe

Über Maren Schmidt

Maren (34) stammt aus Rostock. Neben dem Häkeln hat sie eine große Liebe für Einhörner.

DaWanda:   marie-louis

Facebook:   marie.louis83

Instagram:   @marieundlouis

ABKÜRZUNGEN:

  • MR = Magic Ring
  • LM = Luftmasche
  • FM = Feste Masche 
  • KM = Kettmasche 

  • HSTB = halbes Stäbchen

  • STB = Stäbchen
  • DSTB = doppeltes Stäbchen
  • ZUN = Zunahme (zwei feste Maschen in eine Masche häkeln)
  • ABN = Abnahme (zwei Maschen zusammen häkeln)

MATERIAL "Enni" (rechts):

  • Häkelnadel (3 mm)
  • Baumwollgarn (z.B. Schachenmayr oder Catania)
    - ca. 50g rosa (Körper, Flügel, Ohren)
    - ca. 10g pink (Flügel)
    - ca. 10g weiß, blau und schwarz (Augen)
    - ca. 20g ocker (Schnabel, Füße)
    - ca. 5g hellgrün (Schleife)
  • Füllwatte
  • Schere
  • Nähnadel

MATERIAL "Egon" (links):

  • Häkelnadel (3 mm)
  • Baumwollgarn (z.B. Schachenmayr oder Catania)
    - ca. 50g braun (Körper, Flügel, Ohren)
    - ca. 20g weiß (Körper, Augen) 
    - ca. 10g blau (Körper)
    - ca. 20g gelb (Schnabel, Füße)
    - ca. 10g grün und schwarz (Augen)
    - ca. 5g hellbraun (Haare)
  • Füllwatte
  • Schere
  • Nähnadel


Häkelanleitung Eule "Enni"

Schritt 1:       Körper - rosa 

1. Runde:     6 FM in einen MR (6)

2. Runde:     6 ZUN (12)

3. Runde:     6x "1 FM, ZUN" (18)

4. Runde:     6x "2 FM, ZUN" (24)

5. Runde:     6x "3 FM, ZUN" (30) 

6. Runde:     6x "4 FM, ZUN" (36)

7. Runde:     6x "5 FM, ZUN" (42)

8. Runde:     6x "6 FM, ZUN" (48)

9. Runde:     6x "7 FM, ZUN" (54)

10. Runde:   6x "8 FM, ZUN" (60)
11.-21. Runde: FM in jede Masche (60) 

22. Runde:   6x "8 FM, ABN" (54)

23. Runde:   6x "7 FM, ABN" (48)

24. Runde:   6x "6 FM, ABN" (42)

25. Runde:   6x "5 FM, ABN" (36)

26. Runde:   6x "4 FM, ABN" (30)
- Beginne den Körper mit Füllmaterial zu stopfen und häkle dann weiter - 

27. Runde:   6x "3 FM, ABN" (24)

28. Runde:   6x "2 FM, ABN" (18)

29. Runde:   6x "1 FM, ABN" (12)

30. Runde:   6 ABN (6)

31. Runde:    2 ABN, KM 
- Vernähe den Faden, schneide den Rest ab und verstecke ihn im Körper. -

 

Schritt 2:       Flügel (2 Stück) - pink 

1. Runde:     6 FM in einen MR (6)

2. Runde:     6 ZUN (12)

3. Runde:     FM, ZUN, FM, HSTB,
                     "2 STB, 2 DSTB, STB" in eine Masche häkeln, 
                     2 LM, KM, 2 LM, 
                     "2 STB, 2 DSTB" in eine Masche häkeln
                     "2 DSTB, 2 STB" in eine Masche häkeln, 
                     2 LM, KM, 2 LM, 
                     "STB, 2 DSTB, 2 STB" in eine Masche häkeln,
                     HSTB, FM, KM 
- Vernähe den Faden und lass beim Abschneiden ein langes Stück stehen. -

 

Schritt 3:       Ohren (2 Stück) - rosa 

1. Runde:     4 FM in einen MR (4)
2. Runde:     2x "ZUN, FM" (6)

3. Runde:     2x "ZUN, 2 FM" (8)

4. Runde:     2x "ZUN, 3 FM" (10)

5. Runde:     FM in jede Masche(10)

6. Runde:     2x "ZUN, 4 FM" (12)

7. Runde:     2x (ZUN, 5 FM" (14), KM    

- Vernähe den Faden und lass beim Abschneiden ein langes Stück stehen. -

 

Schritt 4:       Schnabel - ocker

1. Runde:     6 FM in einen MR (4)
2. Runde:     FM in jede Masche (6)

3. Runde:     ZUN, 5 FM (7)

4. Runde:     ZUN, 6 FM (8), KM   

- Vernähe den Faden und lass beim Abschneiden ein langes Stück stehen. -

 

Schritt 5:       Augen (2 Stück) - weiß, blau

1. Runde:     6 FM in einen MR (6) - weiß
2. Runde:     6 ZUN (12)

3. Runde:     3x "3FM, ZUN" (15)
4. Runde:     7 FM (7), KM - blau 

- Vernähe die kurzen weißen und blauen Fäden auf der Rückseite
und lass die beiden langen Enden stehen. -

 

Schritt 6:       Pupillen (2 Stück) - schwarz

1. Runde:      6 FM in einen MR (6), KM  

 

- Nähe die Pupillen auf das Weiße der Augen. -
Tipp:   Um das Auge lebendiger wirken zu lassen, kannst Du mit Weiß Highlights setzen. 

 

Schritt 7:       Füße (2 Stück) - ocker

Teil A
1. Runde:      4 FM in einen MR (4)

2. Runde:      4 ZUN (8)

3-5. Runde:   FM in jede Masche (8), KM 

- Vernähe den Faden im Inneren und schneide ihn ab. - 
Teil B

1. Runde:      4 FM in einen MR (4)

2. Runde:      4 ZUN (8)

3-5. Runde:   FM in jede Masche (8)

6. Runde:      4 FM (4) die restlichen Maschen bleiben unbehäkelt
- Verbinde Teil B mit einer Masche von Teil A und häkle weiter. - 

1. Runde:      8 FM (in Teil A), 4 FM (in Teil B) - ergibt mit den vorherigen 4 Maschen (16)

2. Runde:      3 FM, ABN, 6 FM, ABN, 3 FM (14)

3. Runde:      FM in jede Masche (14)

4. Runde:      2x "5 FM, ABN" (12)

5. Runde:      FM in jede Masche (12), KM

- Vernähe den kurzen Faden und schneide ihn ab. Lass einen langen Faden stehen. - 

 

Schritt 8:       Schleife - hellgrün

1. Runde:      MR

2. Runde:      5 LM, 3 STB in den MR,
                     5 LM, KM in den MR,
                     5 LM, 3 STB in den MR, KM 
- Wickle den restlichen Faden um die Mitte der Schleife, damit sie ihre typische Form erhält.
Vernähe den Faden und lass ein langes Ende stehen. -

 

Schritt 9:       Zusammensetzen 

Platziere nach und nach...
          - die Augen über der Schnauze 
          - den Schnabel zwischen den Augen
          - die Ohren an den Seiten des Kopfes
          - die Füße an der Unterseite
          - die Flügel an den Seiten
          - die Schleife am Ohr
... und fixiere das ganze mit Nadeln
Nähe die einzelnen Stücke mit den vorher stehen gelassenen Fäden (Farbe beachten!) fest.
Vernähe die Fäden, schneide sie ab und verstecke die Reste im Körper.


Häkelanleitung Eule "Egon"


Schritt 1: Körper - braun

 

1.-19. Runde:   wie bei "Enni" 

20. Runde: FM in jede Masche (60) - weiß
21. Runde: FM in jede Masche (60) - blau

22. Runde:   6x "8 FM, ABN" (54) - weiß

23. Runde:   6x "7 FM, ABN" (48) - blau

24. Runde:   6x "6 FM, ABN" (42) - weiß

25. Runde:   6x "5 FM, ABN" (36) - blau

26. Runde:   6x "4 FM, ABN" (30) - weiß

- Beginne den Körper mit Füllmaterial zu stopfen und häkle dann weiter - 

27. Runde:   6x "3 FM, ABN" (24) - blau

28. Runde:   6x "2 FM, ABN" (18) - weiß

29. Runde:   6x "1 FM, ABN" (12) - blau

30. Runde:   6 ABN (6) 

31. Runde:    2 ABN, KM 

- Vernähe den Faden, schneide den Rest ab und verstecke ihn im Körper. -

 

Die Schritte 2-7 verlaufen wie bei Enni nur in anderen Farben:

Schritt 2:       Flügel (2 Stück) - braun

Schritt 3:       Ohren (2 Stück) - braun
Schritt 4:       Schnabel - gelb

Schritt 5:       Augen (2 Stück) - weiß, grün  

Schritt 6:       Pupillen (2 Stück) - schwarz

Schritt 7:       Füße (2 Stück) - gelb

Schritt 8:       Haare - hellbraun

Schneide einige Fäden für die Haare ab. 

Nimm einen Faden doppelt und ziehe diesen durch eine einzelnen Kopfmasche. 
Führe die Fadenenden durch die Schlaufe und ziehe diese fest. 
Wiederhole den Vorgang bis "Egon" genug Haare hat.

 

Schritt 9:       Zusammensetzen 

wie bei "Enni"  nur mit Haaren statt einer Schleife





Besuche auch unsere anderen DIY Anleitungen & Tutorials!